Kursangebote / Kursdetails

Wewelsburg - wie die "Gleichschaltung" sich auf den Fußball auswirkte

Im Zuge der Erinnerungskultur möchten wir uns in einem Tagesausflug auf die Spuren der deutschen Geschichte begeben und verbringen einen Tag in der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg.
Zuerst geht es gemeinsam im Reisebus zur Wewelsburg und erkundigen eigenständig die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“, daraufhin folgt eine kleine Mittagspause vor Ort.
Im Kontext der EURO2024 nehmen wir am Nachmittag an einer Führung durch die Sonderausstellung „Mehr als nur ein Spiel – More Just a Game“ teil, in der verdeutlicht wird, wie sich der Fußball den politischen und ideologischen Zwängen des Nationalsozialismus beugen musste. Abschließend folgt ein geführter zeitgeschichtlicher Rundgang bis zum Dorf Wewelsburg bevor es dann zurück nach Essen geht.

Treffpunkt: 08:45 Uhr an der Haltestelle der Fernreisebusse (Südausgang gegenüber dem Essener Hbf.)

Status: Plätze frei

Kursnr.: 24B099705

Beginn: Mi., 04.09.2024, 09:00 - 19:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg

Gebühr: 35,00 € (inkl. MwSt.)

Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
04.07.2024
Uhrzeit:
09:00 - 19:00 Uhr
Wo:
Burgwall 19, Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg

Jaqueline Mota Tavares

Telefon: 0201-1897421
E-Mail: jaqueline.mota-tavares@awo-essen.de



Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 15:30 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Arbeiterwohlfahrt Essen e.V.
Familienbildungsstätte
Paul-Gerlach-Bildungswerk

Holsterhauserplatz 2
45147 Essen
Eine Telefonnummer der Fachbereiche finden Sie in den Kursen unter Ansprechpartner*innen
E-Mail: fbs(at)awo-essen.de

www.awo-essen.de
Instagram: awoessenbildung