Kursangebote / Kursdetails

Fünf Regeln der Lebensmittelhygiene in der Kindertagespflege

Zum Thema Lebensmittel- und Küchenhygiene gibt es so viele Meinungen wie Haushalte. Rechtlich bewegt sich die Kindertagespflege in einem Spielraum zwischen Privathaushalt und Einrichtung. Das bringt Vorteile, wirft manchmal aber auch Fragen auf, z.B. welche Regeln gelten für Einrichtungen, die auch für die Arbeit der Kindertagespflege hilfreich sein könnten?

Das Seminar will Grundlagen angemessenen hygienischen Arbeitens vermitteln (weniger ist oft mehr). Gängige Schwachstellen werden benannt sowie die speziellen Risikofaktoren aus der Lebensmittelhygiene in Hinblick auf die Zielgruppe Kleinkind erläutert. Unterschiedliche, angemessene Reiniger (deren Wirkungsweisen) und Reinigungsmaterialien werden erklärt, sowie Reinigungsroutinen besprochen.

Die von der Stadt Essen herausgegebenen Vorgaben (5 in angemieteten Räumen und Großtagespflege) werden vorgestellt und erläutert.

Aufgrund der vorgestellten Möglichkeiten und bestimmten Alternativen haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheit ihr fachliches Handeln so anzupassen, dass sie sich weiterhin damit identifizieren können und gleichzeitig aber die Gesundheit aller Beteiligten gesichert ist.

Parasitäre Ereignisse (Läuse, Krätze etc) sind kein Zeichen mangelnder Hygiene. Betreuungseinrichtungen können davon im besonderen Maße betroffen sein.
Erkennen, Umgang und richtiges Handeln helfen bei der Eingrenzung dieser Problematik.

Kurzum: Ein aufschlussreicher Abend rundum ein gesundes Arbeiten und Aufwachsen.

Für alle Teilnehmer*innen besteht die Möglichkeit, die Folgebelehrung nach §§ 42,43 IFSG zu erhalten - bitte denken Sie an das Nachweisheft!

Verbandsübergreifend werden für Essener Kindertagespflegepersonen insgesamt 6 mögliche Termine angeboten:

06.03.24, Mi, 18:00 - 21:00, CSE
Ort: Kolpinghaus, Steeler Str. 36, 45127 Essen
Anmeldung über: lucia.bold@cse.ruhr

15.05.24, Mi, 17:30 - 20:30, DW
Ort: Warthestraße 2, 45136 Essen
Anmeldung über: kitap-fobi@diakoniewerk-essen.de

23.05.24, Do, 17:30 - 20:30, VAMV
Ort: Rellinghauser Str. 18, 45128 Essen
Anmeldung über: www.kinderbetreuung-in-essen.de

28.08.24, Mi, 17:30 - 20:30, AWO
Ort: AWO Geschäftsstelle, Holsterhauser Platz 2, 45147 Essen
Anmeldung über: bianca.wilkening@awo-essen.de

02.10.24, Mi, 17:30 - 20:30, DW
Ort: Lindenallee 55, 45127 Essen
Anmeldung über: kitap-fobi@diakoniewerk-essen.de

30.10.24, Mi, 18:00 - 21:00, CSE
Ort: Kolpinghaus, Steeler Str. 36, 45127 Essen
Anmeldung über: lucia.bold@cse.ruhr

4 UE

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 24C007300

Beginn: Mi., 28.08.2024, 17:30 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: AWO Kindertagespflege, Zweigertstr. 43, Rüttenscheid

Gebühr: 10,00 € (inkl. MwSt.)

AWO Kindertagespflege, Zweigertstr.
Zweigertstr. 43
45130 Essen
Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
28.08.2024
Uhrzeit:
17:30 - 20:30 Uhr
Wo:
Zweigertstr. 43, AWO Kindertagespflege, Zweigertstr. 43, Rüttenscheid

Bianca Wilkening

Telefon: 0201 - 74 93 01 23
E-Mail: bianca.wilkening@awo-essen.de



Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 15:30 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Arbeiterwohlfahrt Essen e.V.
Familienbildungsstätte
Paul-Gerlach-Bildungswerk

Holsterhauserplatz 2
45147 Essen
Eine Telefonnummer der Fachbereiche finden Sie in den Kursen unter Ansprechpartner*innen
E-Mail: fbs(at)awo-essen.de

www.awo-essen.de
Instagram: awoessenbildung