Kursangebote / Kursdetails

Kinderschutz in der Kindertagespflege -Kindeswohlgefährdung erkennen und handeln

Das Wohl von Kindern und die Gefährdung des Kindeswohls sind Themenfelder der Kindertagespflege. Der Gesetzgeber hat mit der Verabschiedung des Kinder- und Jugendstärkungsgesetz im Juni 2021 Kindertagespflegepersonen über den §8a (Abs.5) SGB VIII zur Gefährdungseinschätzung bei einer Kindeswohlgefährdung mit einer insoweit erfahrenen Fachkraft verpflichtet.
Neben den gesetzlichen Grundlagen werden an diesem Tag Erscheinungsformen der Kindeswohlgefährdung und Handlungsschritte der Gefährdungseinschätzung besprochen, die Kindertagespflegepersonen im Sinne des Kinderschutzes beachten müssen.
Praxisbeispiele zur Einbeziehung der Sorgeberechtigten, Gruppenarbeiten und der Austausch im Plenum sollen Orientierung bieten und die Handlungssicherheit erweitern.

7 UE

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 24B007350

Beginn: Sa., 15.06.2024, 09:00 - 15:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: AWO Kindertagespflege, Zweigertstr. 43, Rüttenscheid

Gebühr: 20,00 € (inkl. MwSt.)

AWO Kindertagespflege, Zweigertstr.
Zweigertstr. 43
45130 Essen
Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
15.06.2024
Uhrzeit:
09:00 - 15:00 Uhr
Wo:
Zweigertstr. 43, AWO Kindertagespflege, Zweigertstr. 43, Rüttenscheid

Bianca Wilkening

Telefon: 0201 - 74 93 01 23
E-Mail: bianca.wilkening@awo-essen.de



Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 15:30 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Arbeiterwohlfahrt Essen e.V.
Familienbildungsstätte
Paul-Gerlach-Bildungswerk

Holsterhauserplatz 2
45147 Essen
Eine Telefonnummer der Fachbereiche finden Sie in den Kursen unter Ansprechpartner*innen
E-Mail: fbs(at)awo-essen.de

www.awo-essen.de
Instagram: awoessenbildung